Konvertieren Sie M4A zu WMA - online und kostenlos

Dateien per Drag & Drop oder Link auswählen
Maximale dateigröße 50mb (möchten sie mehr?)

Oder wähle ein anderes Format

und unseren Bedingungen zustimmen

Du bist in guter Gesellschaft:
Zamzar has hat seit 2006 über 510 Millionen Dateien konvertiert

M4A M4A (Audio)

Dateierweiterung .m4a
Kategorie Audio File
Beschreibung M4A-Dateien sind eine Form von Audiodateien, die von Apple entwickelt und auf den Markt gebracht wurden. Seit 2007 wird Musik, die im iTunes Store gekauft wird, im M4A-Format erworben. Damit sind mehr als 15 Milliarden Dateien in diesem Dateiformat. MP4 und M4A werden oft verwechselt, und natürlich sind die beiden Formate sehr ähnlich, so basieren beide auf dem MPEG-4-Codec. M4A ist eine Datei, die lediglich Audioinhalte umfasst, während MP4 jedoch zusätzlich Videomaterial enthält.
Vorgänge
Technische Details M4A-Dateien weisen einen großen Vorteil gegenüber MP3 auf. So werden sie besser komprimiert und liefern bessere Audioqualität. Die M4A-Dateien nutzen den Codec von Apple und bleibt damit im Rahmen des MPEG-4 Typus. Der wichtigste Punkt hinsichtlich M4A-Dateien ist, dass die komprimiert aber dennoch verlustlos sind. Das bedeutet, dass die Dateien zurück in den Zustand ihrer ursprünglichen Qualität vor der Komprimierung versetzt werden können. Ein weiterer Vorteil der M4A ist, dass die Dateien kein Rechtemanagement enthält, sodass die Verwendung der Dateien aufgrund von Urheberrechtsbestimmungen weniger beschränkt ist.
Assoziierte Programme
  • Apple iTunes
  • Microsoft Windows Media Player
  • Apple QuickTime Player
Entwickelt von Apple
MIME Typ
  • audio/mp4a-latm
Nützliche Links

WMA WMA (Audio)

Dateierweiterung .wma
Kategorie Audio File
Beschreibung Entwickelt bei der Signalverarbeitungsgruppe bei Microsoft, ist das WMA Format Teil des Windows Media Frameworks und wurde als erstes 1999 mit der Unterstützung des Zurückspulens von WMA Dateien als Teil des Windows Media Players kommerziell angeboten. Die Erstellung von WMA Dateien wurde bis zum Windows Media Player 7 angeboten. Das originale Codec wurde als direkter Konkurrent zu MP3 und RealAudio entwickelt und hat sich dank des Gebrauchs in vielen DVD Spielern, Nokia Headsets und Playstation Portables sehr schnell verbreitet.
Vorgänge
Technische Details In fast allen Fällen sind WMA Dateien Teil des fortschrittlichen Advanced System Format (ASF), einem proprietären Containerformat für digitale Video und Audiodateien von Microsoft. Jedes WMA File beinhaltet eine Audiospur verschlüsselt in einer von vier Codecs - WMA, WMA Voice, WMA Lossless oder WMA Pro - WMA ist der am häufigsten gefundene, ist allerdings sehr verlustreich, mit der Möglichkeit Signale bis zu 48kHz zu sampln. WMA Pro ist eine verbesserte Version, die es erlaubt bis zu 96 kHz zu sampln aber nur sehr begrenzt von Hard und Software unterstützt wird. WMA Lossless ist dazu designt worden Audiosignale zu komprimieren, ohne an Qualität im Vergleich zum Original (bis 96 kHz) zu verlieren und wird häufig in mobilen Geräten sowie der Logitech Squeezebox Touch verwendet. Schließlich ist das WMA Voice ein verlustreiches Codec, optimiert für niedrige Bandbreiten mit Monosampling Support bis zu 22.05 kHz - es sit wohl bekannt wegen der Benutzung bei dem BBC World Internet Radio.
Assoziierte Programme
  • Windows Media Player
  • VLC Media Player
  • MPlayer
  • Realplayer
  • Windows Movie Maker
Entwickelt von Microsoft
MIME Typ
  • audio/x-ms-wma
Nützliche Links

M4A Konvertieren von M4A-Dateien

Wenn Sie Zamzar verwenden, können Sie M4A-Dateien in eine Vielzahl von anderen Formaten konvertieren

M4A to WMA - Convert file now

Available Translations: English | Français | Español | Italiano | Pyccĸий | Deutsch